Sonntag, 16. November 2014

Sehr gute Neuigkeiten von #Hemmet Strand

Nach dem Hinweis im letzten Herbst auf Katzen im Ferienhausgebiet Hemmet Strand (auch am Ringköbing Fjord und "nur" 30 km von Bjerregard entfernt) hatten wir im März dort zu fangen begonnen.
Es war uns (trotzdem die Katzen dort extrem scheu und vorsichtig sind) gelungen, zwei Kater und eine Katze (Mats, Jasper und Lily) einzufangen und kastrieren zu lassen.
Lily war zum Zeitpunkt der Kastration trächtig.
Zum Glück waren die sechs Kleinen in ihrem Bauch noch sehr klein.
Da Lily mit ihrer Gefangenschaft so gar nicht zurecht kam und am nächsten Morgen wieder komplett munter war, entschlossen wir uns trotz der schweren OP die Kleine wieder in die Freiheit zu entlassen.
Natürlich erhofften wir uns ganz besonders von ihr daher gute Neuigkeiten in diesem Herbst - eine Freundin fuhr nämlich in das Haus, an dem die Futterstelle für die Hemmet Strand-Katzen eingerichtet ist.

Und es gab gute Neuigkeiten:
Nicht nur eine völlig gesunde und fitte Lily, sondern auch etliche andere Katzen kamen regelmäßig zum Fressen.
Immerhin gab es in den vier Wochen, in denen Sibylle und Uwe dort waren, neben dem üblichen Trockenfutter auch Feuchtfutter für die Fellnasen.
Lily

Mats

Geschlecht unbekannt - noch unkastriert und namenlos

Geschlecht unbekannt - noch unkastriert und namenlos

Geschlecht unbekannt - noch unkastriert und namenlos

Wir haben nun vor, im März 2015 eine Woche in Hemmet Strand zu verbringen, um näher am Geschehen zu sein und nicht von Bjerregard aus fahren zu müssen.
So können wir die Fallen fast 24 Stunden stehen lassen, da wir sie regelmäßig kontrollieren können.

Danke an Sibylle und Uwe für die Informationen und den Kontakt zu "Salingo", die uns nun schon einige Futterspenden für Hemmet Strand zukommen ließen.

Anke