Freitag, 17. Dezember 2010

High-End Katzensichtung im Rauhesvej

Auch dies war neu für uns und ich war total begeistert:

Die Katzensichtung im Rauhesvej 59 und der Tiger, der dabei fotografiert wurde; beides interessant und sehr wichtig für uns. Ungewöhnlich und total professionell war jedoch der Weg der Mitteilung:

"Einladung zum Betrachten eines Picasa-Webalbums" hieß es dort lapidar. Es erwarteten uns 20 (!) Bilder, z. T. äußerst detailgenau fotografiert, so gut, dass man sogar die Tätowierung in den Ohren sehen konnte:




Welche der kastrierten Katzen dies ist, werden wir in den nächsten Tagen herausfinden.

Vielen Dank an Paul-Fabian, der uns diese tolle Unterstützung zukommen ließ!