Samstag, 14. März 2020

keine Kastrationen im Frühjahr 2020

So wie es aussieht, wird es keinen Frühjahrs-Aufenthalt für mich geben in Dänemark in diesem Jahr.

Erstmals seit 13 Jahren konnte ich dieses Mal aus beruflichen Gründen und einem Krankheitsfall in der Familie nicht bereits Anfang März in den Norden fahren, sondern wollte am kommenden Wochenende starten.
Und nun sind die Grenzen zu Dänemark seit heute Mittag geschlossen, vorerst bis Mitte April.
Ob danach die Einreise wirklich gleich wieder möglich ist, weiß aktuell niemand.
Zudem sind die Katzenmädchen dann schon trächtig, insofern würde die Kastration ein schwerwiegenderer Eingriff.

Nun, es ist nicht zu ändern - obwohl ich mich gern heimlich reinschleichen würde...;-)
Wir müssen sehen, wie es weitergeht.



Ein bisschen habe ich hier zum Glück noch zu berichten aus dem Sommer und dem Herbst des letzten Jahres.
(Auch) dazu habe ich nun ja (leider) Zeit.

Anke

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schreiben Sie uns!