Dienstag, 10. September 2019

Es war nur eine Schreibpause... ich bin noch aktiv!

Fast genau ein halbes Jahr ist mein letzter Eintrag hier nun her.
Die Facebook-Nutzer konnten zumindest noch lesen, dass Blavand zwar etliche Fänge und Kastrationen brachte, ich jedoch aufgrund widriger Umstände meine sehr hoch gesteckten Ziele im März leider nicht erreichte.

Einige Enttäuschungen über menschliche Verhaltensweisen und Anfeindungen meiner Arbeit sowie Drohungen per SMS führten schließlich dazu, dass meine Berichte ruhten.

Dennoch war ich nicht untätig. Im Gegenteil.
Auch im Mai und im Juli war ich im Sinne meines Projektes unterwegs und konnte trotz der eher "schwierigen" Sommermonate etwas erreichen.
Ja, mir gelangen sogar einige Kastrationen und ganz besondere Wiedersehen!

So zum Beispiel diese Beiden hier in Vejlby Klit:

Thea und Ben, kastriert 2016

Deshalb gibt es nun wieder was zu lesen, denn ich bin vom Sinn meiner Arbeit überzeugt - und ich hoffe sehr, dass man mir die Funkstille nicht übel nimmt.

Übrigens:
Mein alljährlicher November-Aufenthalt ist auch bereits in fortgeschrittener Planung. Die Ziele stehen fest.
Und wenn ich ganz viel Glück habe, wird mich meine Freundin Elly sogar die kompletten zwei Wochen begleiten.

Anke

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schreiben Sie uns!