Mittwoch, 3. Februar 2016

Katzensichtungen westlich des Fjords

Aus Klegod und Tingodden hatten wir im Herbst und Winter zwei Meldungen erhalten.

In Klegod war Jeanette mit ihrer Familie im Oktober im Urlaub.
Hier hatten sich zwei noch junge Miezen am Haus eingefunden, die man dann auch ins Ferienhaus ließ - und die es sichtlich genossen.

Zwei Findelkinder - noch in Dänemark

Da die Zwei es schnell schafften, sich in das Herz der Familie zu schleichen, entschloss man sich, die Beiden mit nach Hause zu nehmen.
Ein paar Ratschläge von uns bezüglich der Fahrt und der Transport nach Deutschland klappte problemlos, die zwei sind innerhalb der Familie vermittelt und alle sind glücklich.

Die Beiden entspannt in ihrem neuen Zuhause.

Wie schön, dass Tiger und Smilla noch vor dem Winter einen trockenen und warmen Platz gefunden haben und nun gut versorgt sind!
Vielen Dank, Jeanette.

Aus Tingodden kam dann im Dezember die Meldung einer anderen Urlauberfamilie, dass sich ein unkastrierter Kater am Haus eingefunden hatte.
Der Herr war sehr zutraulich und nahm das angebotene Futter und Körbchen am Haus während der Dauer des Urlaubs gern an. Zumindest ein paar Tage war er damit seine Sorgen los...


Vielen Dank auch an Dich, Sandra, dass Du uns informiert und den Kater versorgt hast.

Anke