Montag, 28. Juli 2014

#Fenja in Hegnet, #Jannik und #Jette in Bjerregard

Sabrina und Marcel waren im Mai in Hegnet.
Sie hatten nicht nur versprochen, die Augen offen und die Kamera bereit zu halten für eventuelle Katzensichtungen.
Nein, sie hatten auch eine Menge Futter im Gepäck, das sie unserer Freundin Sabine für die Futterstelle übergaben.

Und dann kamen tatsächlich tolle Katzenfotos zustande:
Fenja


Die sicher älteste der derzeit in Bjerregard lebenden Katzen, Fenja. So viele Menschen hatten uns von ihr berichtet - doch es dauerte, bis wir sie das erste Mal selbst entdeckten - damals mit drei Kleinen (das war im November 2009).
Zwei der Mädchen fingen wir ein und nahmen sie mit nach Deutschland.
Die dritte, Uta, blieb in Bjerregard.
Auch sie lebt heute in Hegnet.



Fenja selbst haben wir dann im Frühjahr 2010 kastrieren lassen.
Sie hatte das Glück, dass sie danach über zwei Winter von Langzeit-Feriengästen regelmäßig gefüttert wurde.
Inzwischen hat sich eine Dänin ihrer angenommen, ihr eine Hütte gebaut und versorgt sie auch mit Futter.
So kann sie ihr Leben nun ein bisschen sorgloser leben.








Sabrina und Marcel haben außerdem Jannik und Jette besucht, die Katzen-WG am Haus einer Dänin in Bjerregard.
Wenn man Jannik so sieht, besteht kein Zweifel daran, dass er eine zufriedene Ferienhauskatze ist:
Jannik
Herzlichen Dank Euch, Sabrina und Marcel, für Eure große Unterstützung!
Wir sind gespannt auf Oktober.

Anke